Termine

Jubiläumskonzert - 20 Jahre Schorndorfer Kantorei

Sonntag, 3. Dezember 2017, 17:00

Kantorei_s.jpg

Carl Philipp Emmanuel Bach, Magnificat;
Wolfgang Amadeus Mozart, Vesperae solennes de confessore

Schorndorfer Kantorei mit Jugendkantorei und Solisten, Orchester "musica viva" Stuttgart mit Pauken, Bläsern und Orgel, Leitung: Hannelore Hinderer

Zur Aufführung kommen von Johann Sebastian Bach das Violinkonzert g-Moll, das Magnificat von Carl Philipp Emanuel Bach sowie von Wolfgang Amadeus Mozart die Vesperae solennes de confessore KV 339.
Außer der Kantorei und der Jugendkantorei wirken mit: das Ensemble musica viva Stuttgart mit Konzertmeisterin Sabine Kraut, erweitert durch Bläser, Pauken und Orgel. Die Gesangssolisten sind Johanna Zimmer (Sopran), Cornelia Karle (Alt), Rainer Tetenberg (Tenor) und Jens Paulus (Bass).

Nummerierte Eintrittskarten gibt es ab 3.11. bei der Bücherstube Seelow, Oberer Marktplatz 5, (18,-/15-/12,-/9,- €, ermäßigt jeweils abzgl. 3,- € für Erwerbslose mit Ausweis, Schüler, Studenten). Kinder unter 6 Jahre und Rollstuhlfahrer haben freien Eintritt.  Telefonische Vorbestellungen sind möglich unter 07181 259924. Auf der Kantorei-Website www.schorndorf-kantorei.de ist der nummerierte Sitzplan der Stadtkirche einsehbar.

 



Vorverkauf ab 3.11 bei der Buchhandlung Seelow oder über Kantorei-Mitglieder  


VERANSTALTUNGSORT:

Stadtkirche Schorndorf

Zurück

Impressum

Evangelische Stadtkirchengemeinde Schorndorf
Friedrich-Fischer-Strasse 4
73614 Schorndorf
  Telefon:(07181) 979619
     Fax: (07181) 979629
Pfarramt.Schorndorf.Stadtkirche-West[at]elkw.de

 


Evang. Kirchenpflege Schorndorf, Schlichtener Str. 21
Kreissparkasse Waiblingen
BIC    SOLADES1WBN
IBAN    DE74 6025 0010 0005 3819 37

 

 
Die Evangelische Stadtkirchengemeinde ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie wird vertreten durch den kirchengemeinderat, der wiederum durch die 1. Vorsitzende Pfarrerin Dorothee Eisrich oder den 2. Vorsitzenden Dieter Feser.Inhaltlich verantwortlich nach $5 Telemediengesetz (TMG) und §55 Staatsvertrag über Rundfunk und Telemedien (RSTtV): Geschäftsführende Pfarrerin Dorothee Eisrich. [Haftungsausschluss