Termine

Gottesdienst am 1. Advent (Eisrich)

Sonntag, 29. November 2015, 10:00

christbaumkerze.jpg

mit Pfarrerin Dorothee Eisrich und der Kantorei

Herzliche Einladung zum festlichen Gottesdienst am 1. Advent um 10 Uhr in die Stadtkirche.  Die Jugendkantorei unter der Leitung von Hannelore Hinderer singt Teile aus der h-Moll-Messe von Joh. Seb. Bach, begleitet von Elisabeth Englert am Klavier. Außerdem spielt das junge Blockflötenquartett „Flautino“ das Concerto a-Moll von Antonio Vivaldi. Nach dem Gottesdienst gibt es bei einem Kirchencafé Möglichkeit für Begegnung und Gespräch.

Um 11:30 Uhr wird dann zu einer Benefiz-Matineé eingeladen (Dauer: max. 1 Stunde), bei der die Chor-Orgel nach achtwöchiger Generalausreinigung und Reparaturen wieder zum Klingen gebracht wird. Hannelore Hinderer spielt Choralbearbeitungen aus drei Epochen zum Hauptlied des 1. Advents „Nun komm, der Heiden Heiland“: die große Choralfantasie von Nicolaus Bruhns, zwei Choralvorspiele von J. S. Bach und die selten gespielte Choralpartita von Hugo Distler. Den Rahmen bilden zwei Präludien und Fugen in g-Moll von Dietrich Buxtehude und Johannes Brahms.
Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei, es wird um großzügige Spenden zur Finanzierung der vollendeten Arbeiten an der Chor-Orgel gebeten.

 



  


VERANSTALTUNGSORT:

Stadtkirche Schorndorf

Zurück

Impressum

Evangelische Stadtkirchengemeinde Schorndorf
Friedrich-Fischer-Strasse 4
73614 Schorndorf
  Telefon:(07181) 979619
     Fax: (07181) 979629
Pfarramt.Schorndorf.Stadtkirche-West[at]elkw.de

 


Evang. Kirchenpflege Schorndorf, Schlichtener Str. 21
Kreissparkasse Waiblingen
BIC    SOLADES1WBN
IBAN    DE74 6025 0010 0005 3819 37

 

 
Die Evangelische Stadtkirchengemeinde ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie wird vertreten durch den kirchengemeinderat, der wiederum durch die 1. Vorsitzende Pfarrerin Dorothee Eisrich oder den 2. Vorsitzenden Dieter Feser.Inhaltlich verantwortlich nach $5 Telemediengesetz (TMG) und §55 Staatsvertrag über Rundfunk und Telemedien (RSTtV): Geschäftsführende Pfarrerin Dorothee Eisrich. [Haftungsausschluss