Sommergemüse

Der Sommer ist die aufregendste Zeit für Hobby-GemüsegärtnerAn den Tomatenpflanzen, die bis zur Balkondecke ranken, werden die ersten Früchte sichtbar, Gurken und Zucchini schlängeln sich durchs Hochbeet und können endlich geerntet werdenDie Befriedigung, aus winzigen Setzlingen stabile Pflanzen gezogen zu haben, die herrliche Früchte tragen, ist grenzenlos. So lange hat man sie gehegt und gepflegt, vor Schädlingen geschützt, gewässert und ihnen gut zugesprochen und kann es doch kaum fassen, dass sich dieses Wunder Jahr für Jahr vollziehtUnd natürlich schmeckt nichts so gut wie die krumme, jeglicher EU-Norm hohnsprechende Schlangengurke aus dem eigenen Gemüsebeet. Da kann man es vielleicht sogar verschmerzen, wenn man einige Salatköpfe den Schnecken abtreten muss.

Ich wünsche Ihnen eine behütete Woche.

Ihre Heike Kistner
1.Vorsitzende des Kirchengemeinderates

Impressum

Evangelische Stadtkirchengemeinde Schorndorf
Friedrich-Fischer-Strasse 4
73614 Schorndorf
  Telefon:(07181) 979619
     Fax: (07181) 979629
Pfarramt.Schorndorf.Stadtkirche-West[at]elkw.de

 

 

Evang. Kirchenpflege Schorndorf, Schlichtener Str. 21
Kreissparkasse Waiblingen
BIC    SOLADES1WBN
IBAN    DE74 6025 0010 0005 3819 37

 

 
Die Evangelische Stadtkirchengemeinde ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie wird vertreten durch den kirchengemeinderat, der wiederum durch die 1. Vorsitzende Pfarrerin Dorothee Eisrich oder den 2. Vorsitzenden Dieter Feser.Inhaltlich verantwortlich nach §5 Telemediengesetz (TMG) und §55 Staatsvertrag über Rundfunk und Telemedien (RSTtV): Geschäftsführende Pfarrerin Dorothee Eisrich. [Haftungsausschluss ] [Datenschutzerklärung]