Nachrichten

Schweigemeditation

Wöchentliches Angebot zum gemeinsamen Meditieren in der Stadtkirche

jeweils donnerstags von 18:00 - 19:00 Uhr in der Marienkapelle in der Stadtkirche (außer in den Schulferien). 

Unruhe und Hektik bestimmen oft unseren Alltag. Wir sehnen uns nach Stille und Ruhe, um wieder mit uns selbst in Kontakt zu kommen. Meditation ist ein Übungsweg der dabei helfen kann.

Wir laden herzlich zu diesem Angebot ein, das unter dem Wort von Meister Eckhard  steht: „Ich will sitzen und schweigen und hören was Gott in mir rede.“ 
Wir beginnen unsere Meditation mit einem kurzen Text und einer kleinen Übung zur Körperwahrnehmung. Danach sitzen wir zwei Mal 20 Minuten in der Stille. Dazwischen praktizieren wir eine Gehmeditation.

Eine Teilnahme ist jederzeit möglich. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der Kreisdiakonie durchgeführt.

Ansprechpartnerin:  Susanne Schiek , Tel. 07181-9376302  mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ausgewählte Vorankündigungen

Montag, 21. Mai 2018, 10:00- Uhr

ACK-Gottesdienst am Pfingstmontag in der Stadtkirche

Am Pfingstmontag, 21. Mai 2018, lädt die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Schorndorf (ACK) um 10 Uhr zu einem gemeinsamen Gottesdienst in die Stadtkirche ein. Es ist inzwischen gute ökumenische Tra...


Sonntag, 03. Juni 2018, 10:00- Uhr

Gospelgottesdienst (Kläger-Lißmann)

Der Gospelchor "Chocolate" aus Schorndorf gestaltet den Gottesdienst mit



Samstag, 16. Juni 2018, 11:30- 11:50 Uhr

Matinee zur Marktzeit

Seit April 2018 veranstaltet der Kirchbauverein in Zusammenarbeit mit Kirchenmusikdirektorin Hannelore Hinderer in der Stadtkirche Schorndorf jeweils am dritten Samstag des Monats bis einschließlich November e...


Samstag, 16. Juni 2018, 12:00- Uhr

SkyTalk

Thema: Kein Herz aus Stahl Ein spannender Blick auf unsere menschlichen Abgründe und auf die verändernde Macht der Liebe: über den Umgang mit Versagen und Schwäche, mit Gewalt und Mobbing, mit Wut, Angst u...


Sonntag, 17. Juni 2018, 11:00- Uhr

Familienkirche (Kläger-Lißmann)

Thema: "Jede(r) zählt" - Das Gleichnis vom verlorenen Schaf.  Diesmal mit dabei: Jugendreferent Stefan Lutz



Sonntag, 17. Juni 2018, 17:00- Uhr

Public Viewing zur Weltmeisterschaft

Wie schon zu den vergangenen Europa- und Weltmeisterschaften lädt die Stadtkirchengmeinde wieder zu einem Public Viewing der Spiele mit deutscher Beteiligung ein. 17. Juni: Deutschland - Mexico 23. Juni: Deu...


Samstag, 23. Juni 2018, 20:00- Uhr

Public Viewing zur Weltmeisterschaft

Wie schon zu den vergangenen Europa- und Weltmeisterschaften lädt die Stadtkirchengmeinde wieder zu einem Public Viewing der Spiele mit deutscher Beteiligung ein. 23. Juni: Deutschland - Schweden 27. Juni: D...


Mittwoch, 27. Juni 2018, 16:00- Uhr

Public Viewing zur Weltmeisterschaft

Wie schon zu den vergangenen Europa- und Weltmeisterschaften lädt die Stadtkirchengmeinde wieder zu einem Public Viewing der Spiele mit deutscher Beteiligung ein. 27. Juni: Deutschland - Südkorea Sollte die...


Stadtkirche Öffnungszeiten

Sommerzeit: täglich 10-18 Uhr,
donnerstags und freitags: 13-18 Uhr

Aktuelle Presse

Turmbläser Frühstück

turmblaeser

Mai 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Interessante Dokumente

Impressum

Evangelische Stadtkirchengemeinde Schorndorf
Friedrich-Fischer-Strasse 4
73614 Schorndorf
  Telefon:(07181) 979619
     Fax: (07181) 979629
Pfarramt.Schorndorf.Stadtkirche-West[at]elkw.de

 


Evang. Kirchenpflege Schorndorf, Schlichtener Str. 21
Kreissparkasse Waiblingen
BIC    SOLADES1WBN
IBAN    DE74 6025 0010 0005 3819 37

 

 
Die Evangelische Stadtkirchengemeinde ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie wird vertreten durch den kirchengemeinderat, der wiederum durch die 1. Vorsitzende Pfarrerin Dorothee Eisrich oder den 2. Vorsitzenden Dieter Feser.Inhaltlich verantwortlich nach §5 Telemediengesetz (TMG) und §55 Staatsvertrag über Rundfunk und Telemedien (RSTtV): Geschäftsführende Pfarrerin Dorothee Eisrich. [Haftungsausschluss