Unterholz

Wir nehmen oft nur wahr, was wir auf Anhieb sehen, hören, riechen oder anfassen können. Was uns auf den ersten Blick verborgen ist, nehmen wir nicht zur Kenntnis. Bei einem herbstlichen Waldspaziergang schaut man oft ganz beglückt nach oben in die herrlich bunten Baumkronen, durch die der strahlend blaue Himmel blitzt. Der Lebensraum von Vögeln, Fledermäusen und Eichhörnchen ist uns noch am ehesten vertraut und ab und zu kann man sogar ein Reh erspähen. Aber zu unseren Füßen spielt sich ganz viel Leben ab. In der nährstoffreichen Erde des Waldbodens tummeln sich Schnecken, Ameisen und Würmer, in der sogenannten Krautschicht leben Käfer, Schmetterlinge, Spinnen und kleine Säugetiere, die sich kurz vor dem Winter auf Nahrungssuche begeben, um sich einen tüchtigen Winterspeck anzufressen und Vorräte anzulegen. Lenken wir doch gelegentlich unseren Blick auf den Boden dieses so weise konzipierten Ökosystems, wenn wir in diesen Tagen eine Auszeit im Wald nehmenAber Achtung: Ein Laubhaufen könnten durchaus ein Igelhaus sein.

Ich wünsche Ihnen eine behütete Woche.

Ihre Heike Kistner
1.Vorsitzende des Kirchengemeinderates

Impressum

Evangelische Stadtkirchengemeinde Schorndorf
Friedrich-Fischer-Strasse 4
73614 Schorndorf
  Telefon:(07181) 979619
     Fax: (07181) 979629
Pfarramt.Schorndorf.Stadtkirche-West[at]elkw.de

 

 

Evang. Kirchenpflege Schorndorf, Schlichtener Str. 21
Kreissparkasse Waiblingen
BIC    SOLADES1WBN
IBAN    DE74 6025 0010 0005 3819 37

 

 
Die Evangelische Stadtkirchengemeinde ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie wird vertreten durch den kirchengemeinderat, der wiederum durch die 1. Vorsitzende Pfarrerin Dorothee Eisrich oder den 2. Vorsitzenden Dieter Feser.Inhaltlich verantwortlich nach §5 Telemediengesetz (TMG) und §55 Staatsvertrag über Rundfunk und Telemedien (RSTtV): Geschäftsführende Pfarrerin Dorothee Eisrich. [Haftungsausschluss ] [Datenschutzerklärung]