Däumlingsblick

Eine solche Perspektive können wir Menschen eigentlich nicht einnehmen, aber in Märchen kommt sie vor. Da liegt der kleine Däumling auf dem Rücken, hat die Hände hinter dem Kopf verschränkt und beguckt sich die Welt von unten. Wie anders sieht plötzlich alles aus, und wie zauberhaft! Grashalme sieht man in den Himmel wachsen, Blätter kann man von der Unterseite aus betrachten und man kann sich in das Leben all der tausend Krabbeltiere hineinversetzen, die von uns normalerweise völlig unbeachtet hier ihr Reich haben. Allein in Mitteleuropa gibt es über 8000 Käferarten. Manche von ihnen wie den Kartoffelkäfer bezeichnen wir herablassend als Schädlinge. Für überaus nützlich halten wir dagegen den Marienkäfer, weil er beispielsweise Blatt- und Schildläuse vertilgt. Um diesen faszinierenden Teil der Schöpfung zu würdigen, lohnt es sich, gelegentlich die Däumlingsperspektive einzunehmen.

Ich wünsche Ihnen eine behütete Woche.

Ihre Heike Kistner
1.Vorsitzende des Kirchengemeinderates

Impressum

Evangelische Stadtkirchengemeinde Schorndorf
Friedrich-Fischer-Strasse 4
73614 Schorndorf
  Telefon:(07181) 979619
     Fax: (07181) 979629
Pfarramt.Schorndorf.Stadtkirche-West[at]elkw.de

 

 

Evang. Kirchenpflege Schorndorf, Schlichtener Str. 21
Kreissparkasse Waiblingen
BIC    SOLADES1WBN
IBAN    DE74 6025 0010 0005 3819 37

 

 
Die Evangelische Stadtkirchengemeinde ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie wird vertreten durch den kirchengemeinderat, der wiederum durch die 1. Vorsitzende Pfarrerin Dorothee Eisrich oder den 2. Vorsitzenden Dieter Feser.Inhaltlich verantwortlich nach §5 Telemediengesetz (TMG) und §55 Staatsvertrag über Rundfunk und Telemedien (RSTtV): Geschäftsführende Pfarrerin Dorothee Eisrich. [Haftungsausschluss ] [Datenschutzerklärung]