Bericht der Bauhütte

Und wieder einmal konnte die Bauhütte ihr Können und ihre Einsatzfreude unter Beweis stellen. Der Umzug der Kirchenpflege von der Schlichtener Straße in die Künkelinstraße 73 stellte die wenigen Helfer der Bauhütte vor eine große Aufgabe. Da wir aber unsere Stärken und handwerkliches Können genau einschätzen können, haben wir diese Arbeiten mit Bravour bewältigt. Es war kniffelig aber lösbar.

Mit schwerem Gerät haben wir die nicht benötigten Wände ausgebrochen, Fliesen von den Wänden abgeschlagen und den Fußboden entfernt. Wir haben Strom- und Wasserleitungen abgeklemmt und entfernt. Die Wände wurden teilweise abgeschliffen und die Tapeten entfernt. Türen wurden ausgebaut und an die neu erstellten Trennwände wieder eingepasst und montiert. Nachdem der Maler neu tapeziert und gestrichen hatte, ging es daran, die Kabelkanäle für Strom und EDV zu verlegen und die Stromkabel einzuziehen.

Die vorhandene Küche in der Schlichtener Straße wurde ausgebaut und in der Künkelinstraße wieder eingepasst und eingebaut. Die Deckenleuchten wurden abgeklemmt und an neuer Stelle wieder montiert.

Insgesamt 497,5 Stunden haben die 10 fleißigen Helfer aufgebracht, um all diese Arbeiten zu bewältigen und dies alles noch schneller als es im Zeitplan vorgesehen war.

Allen Helfern ein großes Dankeschön für ihren Einsatz. Den Mitarbeitern der Kirchenpflege wünschen wir, dass sie sich in der neuen Umgebung wohl fühlen und ihre Arbeit erfolgreich fortführen können.

Roland Wöhr 

Impressum

Evangelische Stadtkirchengemeinde Schorndorf
Friedrich-Fischer-Strasse 4
73614 Schorndorf
  Telefon:(07181) 979619
     Fax: (07181) 979629
Pfarramt.Schorndorf.Stadtkirche-West[at]elkw.de

 

 

Evang. Kirchenpflege Schorndorf, Schlichtener Str. 21
Kreissparkasse Waiblingen
BIC    SOLADES1WBN
IBAN    DE74 6025 0010 0005 3819 37

 

 
Die Evangelische Stadtkirchengemeinde ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie wird vertreten durch den kirchengemeinderat, der wiederum durch die 1. Vorsitzende Pfarrerin Dorothee Eisrich oder den 2. Vorsitzenden Dieter Feser.Inhaltlich verantwortlich nach §5 Telemediengesetz (TMG) und §55 Staatsvertrag über Rundfunk und Telemedien (RSTtV): Geschäftsführende Pfarrerin Dorothee Eisrich. [Haftungsausschluss ] [Datenschutzerklärung]