Familie Berner verabschiedet sich

Am 17. Oktober 2014 wurde unser Sohn Jonathan geboren, der seither unser Familienleben ordentlich auf den Kopf stellt, aber unser Leben unglaublich bereichert. Ich bin nach der Geburt für zunächst ein Jahr in Elternzeit gegangen, mit dem Ziel nach einem Jahr mit mindestens 50% auf meiner Pfarrstelle wieder einzusteigen. Nun habe ich mich allerdings entschieden, dass ich gerne länger als ein Jahr bei meinem Sohn zuhause bleiben und mir jetzt bewusst Zeit für die Familie nehmen möchte.

Diese Entscheidung fiel mir mit Blick auf meine Pfarrstelle und meinen Dienst in der Gemeinde sehr schwer, weil damit für mich der Verlust der Pfarrstelle einhergeht und wir somit Schorndorf verlassen werden.

Ich war hier gerne in der Stadtkirchengemeinde als Pfarrerin tätig und habe mich über alle Gespräche, Begegnungen, die gemeinsam  gefeierten Gottesdienste und die gute Zusammenarbeit mit der Mitarbeiterschaft gefreut. Auch wenn die Entscheidung für einen Abschied schwer fiel, so freue ich mich doch auf die bevorstehende Familienzeit und darauf, an der einen oder anderen Stelle mit Ihnen im Kontakt zu bleiben. Noch ist offen, wo und wie es für uns weitergehen wird.

Derzeit machen wir uns auf die Suche nach einer neuen Bleibe. Der Gemeinde hier in Schorndorf wünsche ich, dass möglichst bald ein/e Nachfolger/in für das Pfarramt Nord-Ost gefunden wird.

Möge Gott Sie alle und die Gemeindearbeit in der Stadtkirche segnen.

Ihre Elisabeth Berner 

Impressum

Evangelische Stadtkirchengemeinde Schorndorf
Friedrich-Fischer-Strasse 4
73614 Schorndorf
  Telefon:(07181) 979619
     Fax: (07181) 979629
Pfarramt.Schorndorf.Stadtkirche-West[at]elkw.de

 


Evang. Kirchenpflege Schorndorf, Schlichtener Str. 21
Kreissparkasse Waiblingen
BIC    SOLADES1WBN
IBAN    DE74 6025 0010 0005 3819 37

 

 
Die Evangelische Stadtkirchengemeinde ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie wird vertreten durch den kirchengemeinderat, der wiederum durch die 1. Vorsitzende Pfarrerin Dorothee Eisrich oder den 2. Vorsitzenden Dieter Feser.Inhaltlich verantwortlich nach $5 Telemediengesetz (TMG) und §55 Staatsvertrag über Rundfunk und Telemedien (RSTtV): Geschäftsführende Pfarrerin Dorothee Eisrich. [Haftungsausschluss