Erster Einsatz des Bauhütte-Teams beim Ausbau der Kirchenbänke

Bericht vom Leiter der Bauhütte, Roland Wöhr:

"Zusammenfassend kann man sagen, es war ein Glückstag für unsere Stadtkirche. Wir konnten im Chor der Stadtkirche 32 freiwillige Helfer begrüßen. Nach einer kurzen Einführung verbunden mit einem Gebet von Dekan Teich und einigen Worten über den Arbeitsablauf von Roland Wöhr ging es gegen 9.30 Uhr frisch ans Werk. Die Freiwillige Feuerwehr Abteilung "Stadt" übernahm mit Helfer von der Kirche den Ausbau und das Verladen der Sitzbänke. Das THW übernahm dann das Abladen und Verstauen derselben im Pfleiderareal. Die freiwilligen Helfer der kirchlichen Seite versorgten die Stühle etc. in den Keller und auf die Bühne. Mittagessen gab es um 12.30 Uhr. Leberkäs mit Kartoffelsalat und Brot sowie Kaffee und Hefekranz. Bis dahin waren wir mit dem Ausbau schon weiter als gedacht. Gegen 16 Uhr wurden die Arbeiten beendet. Es war eine Freude mit welchem Einsatz alle Helfer und Helferinnen ans Werk gingen. Es ging alles unfallfrei und reibungslos vonstatten. Dem Verpflegungsteam unter Leitung von Herrn Diakon Krohmer, der Freiwilligen Feuerwehr, dem THW, der Zimmerei Aupperle und Landwirt Rapp aus Schornbach sowie allen kirchlichen Helfern ein ganz großes Lob und herzlichen Dank für die Hilfe. Der erste Arbeitseinsatz macht mir persönlich sehr viel Hoffnung auf weitere erfolgreiche Einsätze und ich sehe mit gutem Gefühl der ganzen Sache entgegen. Mit Gottes Hilfe schaffen wir das." (Roland Wöhr)

Einen Presseartikel zu dieser Aktion finden Sie auf den Internetseiten des Kirchbauvereins  hier

Impressum

Evangelische Stadtkirchengemeinde Schorndorf
Friedrich-Fischer-Strasse 4
73614 Schorndorf
  Telefon:(07181) 979619
     Fax: (07181) 979629
Pfarramt.Schorndorf.Stadtkirche-West[at]elkw.de

 


Evang. Kirchenpflege Schorndorf, Schlichtener Str. 21
Kreissparkasse Waiblingen
BIC    SOLADES1WBN
IBAN    DE74 6025 0010 0005 3819 37

 

 
Die Evangelische Stadtkirchengemeinde ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie wird vertreten durch den kirchengemeinderat, der wiederum durch die 1. Vorsitzende Pfarrerin Dorothee Eisrich oder den 2. Vorsitzenden Dieter Feser.Inhaltlich verantwortlich nach $5 Telemediengesetz (TMG) und §55 Staatsvertrag über Rundfunk und Telemedien (RSTtV): Geschäftsführende Pfarrerin Dorothee Eisrich. [Haftungsausschluss