Ein besonderer Gruß - Orgel und Trompete aus der Stadtkirche über den Dächern der Stadt

Schorndorf aktuell. Die Stadtkirchengemeinde hat sich für Ostersonntag etwas ganz Besonderes überlegt. Am Ostersonnag ertönen Orgel und Trompete aus der Stadtkirche über die Dächer der Stadt

Musikalischer Ostergruß von der Stadtkirche

Etwas Besonderes hat sich die Stadtkirchengemeinde für das bevorstehende Osterfest ausgedacht. Das , Kirchendach wird sich -bildlich gesprochen - am Ostersonntagmorgen für einige Minuten öffnen und vom weithin sichtbaren Kirchturm der Stadt werden festlich-fröhliche Klänge von Trompete und Orgel zu hören sein. Ein kleines Hoffnungzeichen, ein kleiner ermutigender Ostergruß, den der Wind über die Dächer zu allen Wohnungen und Häusern trägt.

Neue Formen als Chance

„Neue Formen zu finden kann auch eine Chance sein, etwas ganz neu zu erleben" findet Stadtkirchenpfarrerin Dorothee Eisrich. So erging es ihr schon einmal, als die Kirche wegen Renovierung geschlossen war und der Heiligabendgottesdienst auf dem Marktplatz gefeiert wurde. Nun gibt es nicht einmal mehr den Marktplatz als Treffpunkt. Es bleibt nur noch der weithin sichtbare Kirchturm. Um 10 Uhr wird am Ostersonntag das volle Glockengeläut (alle sieben Kirchenglocken) zu hören sein. Auch in den anderen evangelischen Kirchen läuten die Glocken. Es erklingt der alte Osterhymnus „Christ ist erstanden", den man von überall zuhause an den Fenstern mitsingen kann. Dann folgt etwas, was es so in Schorndorf noch nie gab: für rund sieben Minuten wird festliche Musik für Orgel und Trompete erklingen, gespielt von Hannelore Hinderer (Orgel) und Rainer Schnabel (Trompete).

Finanzierung durch die Bürgerstiftung

Die Bürgerstiftung war von der Idee so angetan, dass sie die komplette Finanzierung dafür übernimmt. ,,Das ist das richtige Zeichen zur richtigen Zeit', findet Erster Bürgermeister Edgar Hemmerich. Dies diene auch in tiefem Sinn der Ökumene und sei eine starke Geste -nicht zuletzt auch für all diejenigen, die mit einer Spende zum Erhalt dieser Kirche beigetragen haben.

Der Ostergottesdienst wird in Form von einem kurzen Video unter www.stadtkirche.org zu sehen sein -inklusive der festlichen Musik zum Nachhören.

Unter dem Motto „Osterweg -Aufbruch ins Leben'' gibt es ab sofort online und in allen evangelischen und katholischen Kirchen ausliegend Ideen für einen Osterspaziergang allein, zu zweit, als Familie . mit Symbolen, Gedichten, Gebeten. Mit dieser Broschüre kann auch dies eine neue Ostererfahrung sein: sich auf den Weg machen. das Leben entdecken. Auf den Kirchplätzen vor den evangelischen Kirchen stellen die Gemeinden am Ostersonntag jeweil ab 10 Uhr Blumentöpfe bereit, die einfach mitgenommen werden können, um anderen eine Freu-de zu machen und sie mit einem kleinen Gruß auf ihren Fenstersims oder vor die Haustür zu stellen -vielleicht gerade denen, die das Haus nicht verlassen dürfen. Mehr dazu und weitere Angebote der Kirchen rund um die Osterfeiertage finden sich auf Seite 3.

© Schorndorf aktuell, Foto: privat

Impuls der Woche

Fait Trade Logo

Rückblick

 

Stadtkirche

Die Stadtkirche ist in der Sommerzeit für Besucher an folgenden Tagen geöffnet::

täglich 10-18 Uhr, donnerstags und freitags: 13-18 Uhr

Fotos

Lichtinstallation

Okt 07, 2019 Bilder

Dokumente

Impressum

Evangelische Stadtkirchengemeinde Schorndorf
Friedrich-Fischer-Strasse 4
73614 Schorndorf
  Telefon:(07181) 979619
     Fax: (07181) 979629
Pfarramt.Schorndorf.Stadtkirche-West[at]elkw.de

 

 

Evang. Kirchenpflege Schorndorf, Schlichtener Str. 21
Kreissparkasse Waiblingen
BIC    SOLADES1WBN
IBAN    DE74 6025 0010 0005 3819 37

 

 
Die Evangelische Stadtkirchengemeinde ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie wird vertreten durch den kirchengemeinderat, der wiederum durch die 1. Vorsitzende Pfarrerin Dorothee Eisrich oder den 2. Vorsitzenden Dieter Feser.Inhaltlich verantwortlich nach §5 Telemediengesetz (TMG) und §55 Staatsvertrag über Rundfunk und Telemedien (RSTtV): Geschäftsführende Pfarrerin Dorothee Eisrich. [Haftungsausschluss ] [Datenschutzerklärung]