Heute und morgen

20Feb
Mittwoch,19:30- Uhr
Bibelgespräch ()

Wie schon im letzten Gemeindebrief angekündigt werden in diesem Jahr erneut Gäste aus Kitale erwartet. Dieses Mal werden wir den geschäftsführenden Gemeindepfarrer Provost Reverend Meshack Kosgei, Barnabas Omesa als Leiter einer großen Sekundarschule und Sekretär des Partnerschaftskomitees Kitale, die Vorsitzende der „Mothers‘ Union“ (Frauenkreis) Miriam Mwangi, den Schatzmeister der „Kenya Men’s Anglican Association“ (Männerkreis) John Odhiambo, Shaban Leringato als Vorsitzenden der Jugendvertretung in der Partnergemeinde sowie den gehörlosen Pfarrer Reverend Edwin Masai in Schorndorf willkommen heißen können. Leider musste wegen Pass- und Visumproblemen der ursprünglich vorgesehene Besuchstermin 8. bis 17. Mai verschoben werden auf nun 2. bis 11. Juli.

Unverändert wird es vielerlei Gelegenheiten geben, mit den Gästen ins Gespräch zu kommen. Am Donnerstag, 5. Juli laden wir zu einem vom Posaunenchor des CVJM umrahmten öffentlichen Gemeindeabend mit unseren Gästen ein. Bei einem gemein-samem Essen hören wir, was sie in ihrer Gemeinde aktuell bewegt und wie ihr Kir-chenbau vorangeht – aber auch, wie sie umgehen mit den Folgen des Klimawandels und der katastrophalen Dürre, die ihr Land betrifft.

Am Freitag, dem 6.Juli, ist ein gemeinsamer Abend beim CVJM geplant. Am Samstag, dem 7. Juli, um 19:30 Uhr werden die Kenianer Ehrengäste des Benefizkonzerts des Kirchbauvereins Stadtkirche Schorndorf mit dem Daimler Sinfonieorchester Stuttgart, dem Chor der Universität Hohenheim und Solisten sein, bei dem die Messe Nr. 5 in As-dur von Franz Schubert in der Stadtkirche zur Aufführung kommt. Den Gottesdienst am Sonntag, 8. Juli, feiern wir dann gemeinsam mit unseren Gästen, mit einer Dialogpredigt und wechselseitigen Fürbitten. Beim anschließenden Kirchenkaffee kann man ebenfalls entspannt miteinander ins Gespräch kommen.

Neu auf den Weg gebracht werden soll ein Partnerschaftsprojekt für gehörlose Menschen in Kitale, denen durch Schulung ein Weg in eine eigenständige berufliche Zu-kunft geebnet werden soll. Deshalb gehört der selbst gehörlose Reverend Edwin Masai mit zur Delegation.

Dem Austausch über Wege zur Bekämpfung der Folgen des Klimawandels, zur Si-cherung der Wasser- und Ernährungsversorgung sowie zur Etablierung nachhaltigen ökologischen Wirtschaftens werden weitere Besuche dienen.
Herzliche Einladung an alle Gemeindemitglieder, die Möglichkeiten zur Begegnung mit den Gästen aus Kitale zu nutzen und sie an unserer Art zu leben teilhaben zu lassen.

Aktuelle Projekte

Foto-Ausstellung: Freundschaftsbänke - Die Kraft des Zuhörens

Kufungisia, sagen die Menschen in Simbabwe zu Depressionen: "Du denkst zu viel." Hilfe für psychisch Kranke gibt es nur für einen Bruchteil. Dann begann der Psychiater Dixon Chibanda damit, Großmütter vor die Bänke der Klinik...


Aktion "Lange Bank" auf den Stadtkirchenterrassen

Bei uns ist immer ein Platz für Sie frei! Als wir in kleiner Runde den Impuls aufgriffen, wieder eine Kirchenbank nach draußen zu stellen – wie während des Stadtkirchenumbaus – sprudelten die Ideen nur so. Eine Lan...


Installation: „Brot und Korn“

Wenn ab Mai in Schorndorf und im ganzen Remstal hoffentlich alles grünt und blüht, gibt es im Rahmen der Remstalgartenschau auch auf dem Kirchplatz etwas zu entdecken: ein Pflanzenband an der Südseite der Stadtkirche. Elli und ...


Ausgewählte Vorankündigungen

Sonntag, 24. Februar 2019, 09:00- Uhr

Live dabei – Gottesdienst in der Stadtkirche für’s ZDF

mit Dekanin Dr. Juliane Baur und Pfarrerin Dorothee Eisrich. Als „Daimlerstadt“ steht Schorndorf seit der Erfindung des ersten Verbrennungsmotors stellvertretend für den Wunsch nach Zeitgewinn. Au...


Sonntag, 24. Februar 2019, 18:00- Uhr

Chorkonzert in der Stadtkirche

Am Sonntag, 24. Februar, um 18 Uhr, gibt die Christophorus-Kantorei Altensteig unter der Leitung von Michael Nonnenmann ein Chorkonzert in der Stadtkirche in Schorndorf. Der preisgekrönte Konzertchor des Chri...


Dienstag, 26. Februar 2019, 18:00- 19:30 Uhr

Interkulturelle Gesprächsabende zu biblischen Erzähltexten

Gemeinsam mit dem Kreisdiakonieverband und der Evang. Erwachsenenbildung jeweils 18 Uhr bis 19:30 29.Jan. 2019:  Vom Senfkorn12. Feb. 2019: Vom Wachsen der Saat26. Feb. 2019: Vom Sämann12. März 2019: Vom S...


Mittwoch, 27. Februar 2019, 12:00- 13:15 Uhr

Mahlzeit - Mittagessen für Jung und Alt

für: Junge Frauen und Männer mit Kindern; Berufstätige in der Stadt; Senioren jeden Alters; einfach alle, die unsere Aktion unterstützen wollen;     Speiseplan am 27.02.2019 Tagesgericht: Rin...


Sonntag, 17. März 2019, 19:00- Uhr

Stadtkirche am Abend: Vom Glück, Gemeinschaft zu erleben

Füreinander da sein, von anderen lernen, sich Zeit schenken … Gemeinschaft vermag viel. Wo erleben wir Orte der Begegnung? Wo vermissen wir sie? Was bräuchte es? An diesem Abend geht es um das viel zu ...


Mittwoch, 27. März 2019, 18:30- 20:00 Uhr

Workshop: Werte

Neues Angebot in der Stadtkirchengemeinde: Werte aus dem christlichen Glauben, wie Würde, Vergebung und Vertrauen, neu zu füllen, sichtbar und spürbar werden zu lassen ist der Hintergrund dieses Angebotes. ...


Stadtkirche Öffnungszeiten

Winterzeit: täglich 10-17 Uhr,
donnerstags und freitags: 13-17 Uhr

Aktuelle Presse

Skulpturenprojekt 2017

 

Rückblick

Interessante Dokumente

Impressum

Evangelische Stadtkirchengemeinde Schorndorf
Friedrich-Fischer-Strasse 4
73614 Schorndorf
  Telefon:(07181) 979619
     Fax: (07181) 979629
Pfarramt.Schorndorf.Stadtkirche-West[at]elkw.de

 

 

Evang. Kirchenpflege Schorndorf, Schlichtener Str. 21
Kreissparkasse Waiblingen
BIC    SOLADES1WBN
IBAN    DE74 6025 0010 0005 3819 37

 

 
Die Evangelische Stadtkirchengemeinde ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie wird vertreten durch den kirchengemeinderat, der wiederum durch die 1. Vorsitzende Pfarrerin Dorothee Eisrich oder den 2. Vorsitzenden Dieter Feser.Inhaltlich verantwortlich nach §5 Telemediengesetz (TMG) und §55 Staatsvertrag über Rundfunk und Telemedien (RSTtV): Geschäftsführende Pfarrerin Dorothee Eisrich. [Haftungsausschluss ] [Datenschutzerklärung]